Überschrift Landtagswahl 2008

- Endgültige Ergebnisse -

Bayerisches Staatswappen
 
 
 
 

Ergebnisse für die einzelnen Bewerber nach Stimmkreisen
Wahlkreis Oberfranken
Bewerber PL.
Nr.
1)
G
2)
Ge-
samt-
stim-
men
dar-
unter
Zweit-
stim-
men
Stimmkreis
Nr. Name 401
Bamberg-
Land
402
Bamberg-
Stadt
403
Bayreuth
404
Coburg
405
Forchheim
406
Hof
407
Kronach, Lichtenfels
408
Kulmbach
409
Wunsiedel i.Fichtel-
gebirge
GRÜNE
301 Gote,
Ulrike
1 L 15652 11202 652 2120 4450* 1266 1983 926 852 2414 989
302 Roth,
Sebastian
5 4553 1644 30 106 1143 67 78 100 43 2909* 77
303 Sowa,
Ursula
2 10126 3684 2001 6442* 474 159 691 55 151 116 37
304 Lauterbach,
Bernd
3 5250 1181 65 223 230 4069* 144 84 247 122 66
305 Wienands,
Nanne
7 3826 1600 36 141 167 59 73 997 39 88 2226*
306 Waldmann,
Karl
4 4898 344 44 111 73 23 4554* 18 20 30 25
307 Memmel,
Edith
11 1690 1690 31 112 76 457 60 20 860 56 18
308 Lösche,
Andreas
8 3635 1216 2419* 983 74 47 35 19 20 25 13
309 Platsch,
Angela
13 1499 1499 9 22 24 1366 14 10 39 9 6
310 Löhnert,
Jürgen
6 4212 1599 94 279 312 179 231 2613* 92 165 247
311 Schoppek,
Dorothea Elena
14 1473 1473 151 940 118 50 61 33 47 54 19
312 Meyer-Schliefer,
Thomas
9 2130 209 15 45 25 53 23 16 1921* 23 9
313 Badum,
Lisa
10 1726 1726 51 131 94 39 1277 38 31 38 27
314 Heßberg von,
Dr. Andreas
15 1202 1202 19 64 778 47 57 35 36 137 29
315 Bareuther,
Gunda
17 635 635 4 38 36 18 20 38 10 21 450
316 Schrader,
Dr. Klaus
12 1534 1534 28 87 95 85 68 821 51 45 254
317 Zeußel,
Maria
16 986 986 10 28 820 14 22 8 7 60 17
 
Zweitstimmen ohne Kennzeichnung eines Bewerbers 341 341 14 71 51 54 61 18 26 22 24
Erststimmen insgesamt 31603 - 2419 6442 4450 4069 4554 2613 1921 2909 2226
Zweitstimmen insgesamt 33765 33765 3254 5501 4590 3983 4898 3236 2571 3425 2307
Gesamtstimmen 65368 33765 5673 11943 9040 8052 9452 5849 4492 6334 4533
*) Erststimmen
1) Platznummer aufgrund der erhaltenen Gesamtstimmenzahl; kann erst bei Vorliegen aller Stimmkreise im Wahlkreis vergeben werden.
2) S = im Stimmkreis direkt gewählt.
L = auf Wahlkreisliste gewählt; kann ebenfalls erst bei Vorliegen aller Stimmkreise im Wahlkreis vergeben werden.